MO, 01.09.2014: LIEBESBRIEFE EINES UNBEKANNTEN

ISR 2013, ca. 82 Min, Hebräische Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Tel Aviv, Sommer 1989. Das Leben des charmanten Linguistikstudenten Boaz gerät völlig außer Kontrolle, als ein unbekannter Verehrer dem 25-Jährigen immer leidenschaftlichere Liebesbriefe zukommen lässt. Geschmeichelt und gleichzeitig beunruhigt, beginnen erotische Erinnerungen aus seiner Vergangenheit die Gegenwart zu bestimmen.
Yariv Mozers fesselnder und sexuell aufgeladener Psychokrimi basiert auf dem ersten Roman des israelischen Bestsellerautors Yossi Avni-Levy ''Der Garten der toten Bäume''. Dabei steht die unfassbare Schönheit des Protagonisten im Zentrum des brennenden Verlangens nach Liebe. Herausfordernd, provozierend, nachhaltig.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen