Mo, 03.12.2018: NINA


QueerCinema proudly presents:
Den Gewinner des Queeren Filmpreises Niedersachsen 2018!

PL 2018, 130 Min, Polnisch mit deutschen Untertiteln

Nina und Wojtek sind ein ungleiches Paar auf der Suche nach einer passenden Leihmutter für das Kind, das ihre Beziehung retten soll. Beide treffen eines Tages auf Magda und scheinen die ideale Kandidatin gefunden zu haben. Die Dinge werden komplizierter, als Nina sich plötzlich von Magda angezogen fühlt.


NINA ist eine Geschichte einer unerwarteten, schwierigen Liebe und komplizierte Entscheidungen, in der Verlierer und Gewinner auf der gleichen Seite stehen und in der die Welt nicht (ein-)geteilt ist in Gut und Böse oder Hetero- und Homosexuell. Olga Chajdas’ Debütfilm malt ein sensibles Porträt einer starken, aber verwirrten Frau, gefangen in ihrer Rolle als Ehefrau und Tochter.