MO, 06.01.14: FAMILIENTRÄUME




Drama, MEX 2011, ca. 125 Min, Spanische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Jean Paul und Chema sind seit zehn Jahren ein schwules Paar. Eine starke, offene und erfolgreiche Beziehung, die allen Vorurteilen und Schranken eines machodominierten und streng religiösen Landes wie Mexiko trotzt. Als sie am Morgen nach der Hochzeit ihre beste Freundin Ivana bittet, den siebenjährigen Hendrix vorübergehend aufzunehmen, gerät ihre Welt aus dem Ruder. Ein Sumpf aus Drogen, Erpressung, Kinderhandel und Mord öffnet sich vor ihren Augen. Doch im Kampf um das Wohl des Kleinen werden aus Lämmern Löwen.
Gustavo Loza entfachte mit seiner ''Queer As Folk'' trifft ''Oliver Twist'' angehauchten Familiengeschichte einen Sturm der Entrüstung, insbesondere von Seiten der katholischen Kirche. Nur wenige (Latein)amerikanische Filme haben sich bisher überhaupt an solch ein Thema herangetraut, umso erstaunlicher dann auch die prominente Besetzung. Allen voran gleich zwei Superstars der mexikanischen Telenovela: Jorge Salinas und Luis Roberto Guzmán. Herzzerreißend, herausfordernd und Augen öffnend.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen