MO, 18.07.2011: A Marine Story

Romantik-Drama, USA 2010, 93 Min, OmU
Die hoch dekorierte Offizierin Alex (Dreya Weber), wird aus dem aktiven Dienst des US-Marine Corps entlassen, als Gerüchte über ihre lesbische Neigung aufkommen. Ohne Perspektive und zurück in ihrer kleinen, konservativen Heimatstadt willigt Alex spontan ein, die frühreife, rebellische Teenagerin Saffron (Paris Pickard) zu trainieren und auf den rechten Weg zu bringen. Dabei kommen sich die beiden auch emotional immer näher. Alex entwickelt sich für Saffron zu genau der geradlinigen, unnachgiebigen Autoritätsperson, die ihr bisher fehlte. Saffron beginnt, sich vom faulenzenden Teenager in eine starke junge Frau zu verwandeln, die bereit ist, die Herausforderung als Rekrutin in einem Boot Camp der US-Marines anzunehmen. Doch auch Alex muss all ihre Kraft zusammennehmen, um sich ihrer eigenen Vergangenheit zu stellen.
„A Marine Story“ ist nicht nur die Freundschafts- und Liebesgeschichte zwischen zwei (vordergründig) ungleichen Frauen. Der Film zeigt eindrucksvoll die Auswirkungen der „Don´t ask, don´t tell“-Praxis, die es homosexuellen Mitgliedern der US-Streitkräfte untersagte, während ihrer Dienstzeit ihre sexuelle Orientierung zu offenbaren. Vorgesetzten war es im Gegenzug untersagt, Untersuchungen über ihre Untergebenen anzustellen. Bis zur Gleichstellung von Homosexuellen in der US-Armee im Dezember 2010 wurden über 13.600 Soldaten und Soldatinnen auf Grund dieser Regel entlassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen