Mo, 1. Februar: BEST OF – KURZFILME DER LESBISCH SCHWULEN FILMTAGE HAMBURG 2009

International, ca. 90 Min (z.T. OV, OmeU, OmU)

Im Rahmen des Warmen Winters, den les.bi.schwulen Kulturtagen in & um Braunschweig, zeigt das QueerCinema ein ganz besonderes Filmschmankerl: Eine unterhaltsame Mischung der neuesten Kurzfilme aus aller Welt – direkt von den letzten Lesbisch Schwulen Filmtagen Hamburg. Mit dabei sind selbstverständlich die Preisträger des Filmfestivals.

Die Lesbisch Schwulen Filmtage Hamburg sind seit 20 Jahren eines der größten queeren Filmfestivals in Deutschland. Seit 1992 wird dort in jedem Oktober vom Publikum der Kurzfilmpreis URSULA vergeben, mittlerweile in den Kategorien lesbisch, schwul und transgender.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen